Umweltbildungsprojekt ›VahrRadieschen‹

Natur erleben mit allen Sinnen im VahrRadieschen

Seit 2015 betreibt die JUS Jugendhilfe und Soziale Arbeit gGmbH das Umweltbildungsprojekt ›VahrRadieschen‹ in der Neuen Vahr. Das zum Teil eingezäunte Gartengelände und der Bauwagen des VahrRadieschen befinden sich auf dem öffentlichen Spielplatz Philipp-Scheidemann-Straße in direkter Nachbarschaft zum Jugendfreizeitheim ›Rotes Haus‹ und der Elterninitiative Philipp-Scheidemann-Straße.

Das VahrRadieschen ermöglicht Kindern, Jugendlichen, Kindergartengruppen, Schulklassen und Familien Naturerfahrung durch biologisches Gärtnern und Naturprojekte. Treibende Kraft ist eine Honorarkraft mit viel Erfahrung in der Umweltbildung. Unterstützt wird sie von Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen u.a. aus den benachbarten sozialen Einrichtungen.

Dieses geschieht in erster Linie in dem Gartengelände des VahrRadieschen. Einzelne Kinder, Jugendliche und Familien besuchen das VahrRadieschen während der Öffnungszeiten und können Angebote nutzen und praktisch mitgärtnern.

Mit Kindergartengruppen und Schulklassen gibt es thematisch abgesprochene Aktionen sowohl in den Kindergärten und Schulen selbst, sowie auf dem Gelände des VahrRadieschen.

In den Ferien besteht die Möglichkeit für Kinder, sich zu Ferienprogrammen anzumelden.

Kontakt
JUS Jugendhilfe und
Soziale Arbeit gGmbH
VahrRadieschen
August-Bebel-Allee 15
28239 Bremen
Telefon 01525 9050299

vahrradieschen@jus-bremen.de