Klimaladen Vahr

Klimaschutz macht Spaß

Im Klimaladen in der Vahr finden regelmäßig Angebote für Jung und Alt rund um das Thema alltagsbezogener Klimaschutz statt. Die Angebote regen das eigene klimafreundliche Handeln im Alltag an. Zusammen etwas über Klimaschutz zu lernen und mit den eigenen Möglichkeiten etwas zum Klimaschutz beizutragen, macht Spaß und bedeutet keinen großen Aufwand.

Im Projekt ›Klimaladen Vahr‹ arbeiten das Bürgerzentrum Vahr, der Naturschutzbund Deutschland (NABU)- Stadtverband Bremen e.V., die Sozialdiakonie der Ev. Kirchengemeinde in der Neuen Vahr, das Quartiermanagement Vahr des Amtes für Soziale Dienste, die GEWOBA, der Ortsamtsleiter Vahr, der Beiratssprecher Vahr, das Familien- und Quartierszentrum Neue Vahr Nord und die JUS Jugendhilfe und Soziale Arbeit gGmbH mit. Die Verwaltung des Projektes hat die JUS Jugendhilfe und Soziale Arbeit gGmbH übernommen.

Gefördert wird das Projekt zum Großteil durch die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau der Freien Hansestadt Bremen (SKUMS), aber auch die GEWOBA, WIN und Globalmittel tragen zur Förderung bei.

Kontakt (Postanschrift)
JUS Jugendhilfe und
Soziale Arbeit gGmbH
Klimaladen Vahr
August-Bebel-Allee 15
28239 Bremen
Telefon 0176 62715626
sbuschmann@jus-bremen.de

Logo Klimaladen